Zigarren

Als Habanos-Point führen wir alle namhaften kubanischen Zigarren-marken wie z. B. Cohiba, Montecristo, H. Upmann, Partagás, Romeo y Julieta, Hoyo de Monterrey, Ramón Allones usw.

Darüber hinaus finden Sie bei uns ein umfangreiches Zigarren-Sortiment aus Nicaragua (Perdomo, Brick House, Nicarao ...), Honduras (Rocky Patel, Flor de Selva, Flor de Copán ...), aus der Dominikanischen Republik (Avo, Macanudo, Vega Fina ...) sowie aus zahlreichen weiteren Ländern.

Da wir selbst begeisterte Zigarrenliebhaber sind, ergänzen und erneuern wir unser Sortiment ständig.

Montecristo Petit No. 2

Quelle: 5th Avenue

Text: 5th Avenue

Die Petit No. 2 ist als Figuarado sozusagen "die kleine Schwester" der legendären Montecristo No. 2. Während der Klassiker No. 2 eine Piramide mit einer Länge von 156 mm und einem 52er Ringmaß ist, kommt die „Petit No.2“ nur auf eine Länge von 120 mm. Das Ringmaß beträgt auch beim neuen Format 52 (20,64 mm). Durch das Figurado-Format nimmt die Intensität des Geschmacks beim Rauchen der Cigarre zu. Auch die Aromen der typischen Montecristo-Mischung steigern sich im Rauchverlauf. Sie bietet Rauchgenuss für etwas länger als eine halbe Stunde.

Ebenso wie bei der Montecristo Double Edmundo zeigt sich auf dieser Cigarre bereits der neue Cigarrenring der Marke, der deutlich höherwertiger ist und dem hohen Ansehen der im Jahre 1935 begründeten Marke noch besser entspricht. Die Lilie und weitere Verzierungen des Rings sind jetzt in einem edel wirkenden Rotgold ausgeführt und deutlich geprägt. Habanos S.A. plant, diesen Ring nach und nach für alle Cigarren der Marke einzuführen.

Eine neue Gestaltung weisen auch die Kisten auf: Erstmalig kommen bei dieser Art von Montecristo-Kisten aus unbehandeltem Holz eine Abdeckung der Cigarren sowie ein Etikett an der Außenseite der Kisten aus Papier zum Einsatz.

Der Humidor-Test: Ramón Allones Specially Selected Cabinet

Ohne Frage handelt es sich bei dieser Robusto um einen Höhepunkt kubanischer Zigarrenkunst. Während bei manch einer Probe-Verkostung der Genuss mitunter auf der Strecke bleibt ... Weiterlesen ...

Der Humidor-Test: Punch Serie d’Oro No.2

Punch ist eine der ältesten Habanos-Marken. Don Manuel Lopez von Juan Valle & Co. gründete diese Marke Mitte des 19. Jahrhunderts mit Blick auf den britischen Markt. Dort feierte zu dieser Zeit eine gleichnamige Satirezeitschrift große Erfolge. Deren Wahrzeichen, Mr. Punch, ist bis heute auf dem Deckel der habilitierten (verzierten) Kisten abgebildet.
 
Für die Fertigung der Ediciónes Limitadas verwendet man ausschließlich mindestens zwei Jahre reifegelagerte Tabake für Einlage, Um- und Deckblatt, die von den besten Vegas Finas de Primera aus der weltberühmten Vuelta Abajo-Region stammen.
 
Der Humidor-Test: Schön, dass Punch dieses historische Format als Edición Limitidada wiederauflegt. Für die Sondereditionen werden natürlich fermentierte, dunkle Deckblätter verwendet, die aus dem obersten Teil der Pflanze (Ligero) stammen. Die Optik der Zigarre ist äußerst ansprechend. Das Zugverhalten der Test-Zigarre war sehr gut, ebenso wie der Abbrand. Geschmacklich zeichent sich die mittelkräftige Zigarre durch das typische, leicht erdige Tabakaroma aus. Hat zweifelsfrei noch Potential, durch längere Reifung weitere bzw. intensivere Nuancen zu entwickeln. Nur etwas schade daher, dass sie nur begrenzt verfügbar sein wird ...
Herkunft: KubaEinlage: Kuba
Format: Campana (Figurado)Umblatt: Kuba
Stärke: 2 - 2,5Deckblatt: Kuba
Rauchdauer: 60-80 Min.Preis: € 14,20